Mit unserer neuen safe4u 365pro sichern Sie ohne großen Aufwand und Kabelarbeiten Ihre private Wohnung, Eigenheim oder gewerbliche Immobilie bis zu einer zusammenhängenden Größe von 800m² – auch über mehrere Ebenen.

Alle Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sofort Einsatzbereit, nur ein Kabel ist zum Anschluss notwendig
  • Innovative und patentierte Infraschall-Technologie
  • Innovatives Design
  • Kinderleichte Bedienung, mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung – auch für Senioren!
  • zertifiziert Strahlungsfrei– schützen Sie ihren Körper vor zusätzlichem Elektrosmog in Ihren 4 Wänden
  • Sicherung mehrere Etagen mit nur einer Alarmanlage möglich
  • extrem lauter und auffälliger Außenalarm durch zwei Hochfrequenz-Sirenen
  • Kein Auslösen durch Haustieren – Ihre Lieblinge können sich ohne weitere im Haus aufhalten
  • Sabotageschutz dank integrierter Notstromversorgung
  • nach einem Alarm schaltet sich die Anlage automatisch wieder scharf, so schützen Sie sich auch gegen besonders hartnäckige Einbrecher
  • individuelle Erweiterung an Ihre Bedürfnisse durch umfangreichen Zubehörkatalog
JETZT kostenlosen Sicherheitscheck vereinbaren!

Mehr zu innovativen Infraschall-Technologie der safe4u Alarmanlagen

Was ist Infraschall und wie lassen sich damit Einbrecher abwehren?

Schallwellen umgeben uns immer und überall. Wir hören 24 Stunden lang Geräusche, Sprache, Musik und das jeden Tag. Alle diese Töne verbreiten sich in der Luft als Wellen, so genannte Schallwellen. Die Wellenlänge von Schallwellen haben verschiedene Frequenzen, je nachdem wie lang eine einzelne Welle ist. Das menschliche Ohr kann in etwa Schallwellen im Frequenzbereich zwischen 30 Hz und 15 kHz wahrnehmen. Schallwellen im Bereich unter 16 Hz werden als Infraschall bezeichnet, Schallwellen im Bereich über 20 kHz bezeichnet man als Ultraschall. Ultraschall-Untersuchungen kennt jeder vom Arzt und auch der hörbare Frequenzbereich ist noch vorstellbar. Wie sieht es allerdings mit Infraschall aus?

Menschen haben kein Sinnesorgan für Infraschall, dadurch kann Infraschall nicht ohne Messinstrumente wahrgenommen werden. In der Natur entsteht Infraschall vor allem bei Erdbeben und tektonischen Verschiebungen und verbreitet sich als seismische Welle über riesige Entfernungen. Die Schallwellen, die bei Bewegungen in der Erdoberfläche entstehen, können auch noch in tausenden Kilometern Entfernung vom Entstehungsort detektiert werden. Dies nutzt der Mensch beispielsweise um Erdbeben oder anstehende Vulkanausbrüche zu lokalisieren und im besten Fall noch vorwarnen zu können.

Aber auch Menschen können Infraschall-Wellen erzeugen: Forscher haben herausgefunden, dass bei der Explosion von atomaren Waffen niederfrequente Wellen entstehen. Im Rahmen des Kernwaffenabkommens wurden auf der ganzen Welt ca. 50 Messstationen errichtet, die rund um die Uhr mit empfindlichen Sensoren Infraschallwellen messen und aufzeichnen. So wird sichergestellt, dass keine illegalen Atomwaffen-Tests unentdeckt durchgeführt werden können. Das System ist in der Lage auch atomare Detonationen unter Wasser sowie in der Atmosphäre aufzuspüren.

Gleiche Technologie wie bei der Überwachung von Kernwaffentests

Auch unsere safe4u Alarmanlagen messen Infraschall-Wellen und erkennen so zuverlässig und effektiv Einbrüche in Ihr Zuhause. Beim Einschlagen einer Scheibe oder beim Aufhebeln einer Tür oder eines Fensters entstehen ebenfalls Infraschall-Wellen, wenn auch viel schwächere Wellen als bei einem Erdbeben oder bei der Explosion einer Atombombe. Diese „Einbruch-Wellen“ verteilen sich nicht über die ganze Welt aber dennoch weit genug um auch in einiger Entfernung noch messbar zu sein. Auf diese Weise ist es möglich, dass die safe4u 365pro ohne zusätzliche Melder oder Sensoren alle Räume und auch mehrere Etagen überwachen kann. Die beim Einbruch entstehenden Infraschall-Wellen verbreiten sich durch das ganze Haus oder die ganze Wohnung und die Alarmanlage reagiert auf die Veränderungen in der Wellen-Frequenz. Auf diese Weise werden Einbrecher schon beim Einbruchversuch bemerkt und nicht erst wenn sie bereits in den Räumen sind wie es bei herkömmlichen Alarmanlagen mit Bewegungsmeldern der Fall ist.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Alarmanlagen-Technologien

Am weitesten verbreitet sind die klassischen Alarmanlagen, die meist mit einer Steuerungseinheit und vielen Sensoren durch Verkabelung fest in der Immobilie installiert werden. Daneben haben vor allem aber auch Funk-Alarmanlagen in letzter Zeit einen starken Boom erlebt. Hier werden die Sensoren ohne Kabel per Funk vernetzt. Beide Systeme haben Nachteile, die bei der Planung und Anschaffung einer Alarmanlage beachtet werden sollten:

Verkabelte Alarmanlagensysteme

  • komplizierter und kostspieliger Einbau durch Handwerker

  • Wände müssen geöffnet werden um Kabel zu verlegen

  • optische Beeinträchtigungen durch Kabelkanäle bei Verlegung über Putz

  • im Falle eines Stromausfalls ist die Alarmanlage oftmals ohne Stromversorgung  und somit anfälliger für Sabotageversuche

  • sehr problematisch beim Einbau in Mietwohnungen – hohe Kosten bei Rückbau nach Auszug

Funk-Alarmanlagensysteme

  • ständige Funkverbindungen im gesamten Objekt

  • gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch elektromagnetische Strahlung und Funkstrahlung

  • in jedem zu überwachenden Raum werden Sensoren benötigt
  • Einbrecher können die Funk-Signale absichtlich manipulieren und so die Alarmanlage sabotieren

safe4u 365pro Vorteile im Überblick

  • Sicher in nur 30 Sekunden

  • Einbau ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand und bauliche Veränderungen

  • strahlenfreier Betrieb ohne Funktechnik (zertifiziert!)

  • einfache Installation – ein Stecker genügt

  • einfach und unkomplizierte Bedienung – auch für Senioren

  • problemlose Veränderung des Standortes Ihrer Alarmanlage (z.B. bei Mietobjekten)

JETZT kostenlosen Sicherheitscheck vereinbaren!

Umfangreiches Zubehör für alle Fälle

safe4u Fensterkontakt

Tür-Fensterkontakt / Magnetsensor

Der Sensor ist beidseitig verwendbar, versehen mit beidseitig klebender Folie für Montage und eventuellen Höhenausgleich an Türen und Fenstern. Der safe4u Fensterkontakt  eignet sich auch sehr gut für Schiebetüren, Garagen, Hallentore, etc. Mit automatischer Batteriekontrolle und Status-LED. Lieferung inklusive zwei 1,5 Volt Batterien.

safe4u Lithium-Aussenmelder / Funk

Lithium-Aussenmelder

Extra lauter Alarm (ca. 130dB)! mit 8 Laser-LEDs, dreifacher Sabotageschutz, inklusive 4 Lithium-Batterien 3,6 Volt (für netzunabhängigem Betrieb). Mit automatischer Batteriekontrolle und Status-LED.

safe4u Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder

Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder

Bewegungsmelder mit schwenkbarer Kugelkopf-Wandhalterung. Die Reichweite des safe4u  Bewegungsmelders ist ca. 10 Meter bei einem Detektionswinkel von ca. 120 Grad. Die Empfindlichkeit ist in drei Stufen einstellbar. Mit automatischer Batteriekontrolle und Status-LED. Lieferung inklusive einer 9 Volt Batterie.

safe4u Premium-Funktionstool

AIOpro

Mit dem safe4u AIOpro (All-In-One) können Sie Ihre safe4u 365pro an das Telefonnetz anschließen und zusätzlich Zubehörteile verwenden (Bewegungsmelder, Tür-Fenster-Kontakt, …). Die Anbindung erfolgt über eine SIM-Karte. Dadurch ist es möglich auch unterwegs über Alarme informiert zu werden (sowohl per Anruf als auch per SMS) oder einen Wachdienst aufzuschalten.

safe4u Fernbedienung

Handsender Wavepro

Zur Bedienung der safe4u 365pro aus der Ferne. Abgesichert durch neueste Verschlüsselung mittels des Rolling-Code-Verfahrens und 70 Trillionen gespeicherter Codes – somit haben Hacker keine Chance. Jeder Befehl wird durch Vibration bestätigt, sodass Sie sicher sein können, dass das Signal auch bei der Alarmanlage angekommen ist. Zusätzlich verfügt der Handsender über eine Panikalarm-Funktion.

safe4u Multiempfaenger-Funk

Multiempfänger

Wird benötigt, um optionale safe4u-Zubehörmodule und Sensoren an Ihre 365pro anzuschließen.